Die Gastfreundschaft im Minimalismus

gastfreundschaft-minimalismus

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, wann ich mich hinsichtlich meines eigenen, ganz persönlichen Minimalismus zufrieden geben werde. Bisher habe ich den Minimalismus als fortwährenden Prozess betrachtet und nicht als eine Sache, die irgendwann abgeschlossen sein wird. Denn insbesondere als Familie, halten wir im Sinne der Nachhaltigkeit fortwährend Dinge zurück, anstatt sie konsequent zu … Weiterlesen Die Gastfreundschaft im Minimalismus

Minimalismus kein Trend! Verzicht wird überlebensnotwendig!

Ich finde es einigermaßen unerträglich, dass der Minimalismus, auch seitens der Medien, viel zu häufig noch als Trend aufgegriffen und der als Minimalist in Erscheinung tretende Protagonist in seinen Bestrebungen, Ideen und Ansichten eher belächelt als bejubelt wird. Dabei geht es längst nicht mehr nur darum möglichst wenig Musik-CDs, DVDs, Bücher, Klamotten oder sonst was … Weiterlesen Minimalismus kein Trend! Verzicht wird überlebensnotwendig!

Wir sind das Problem! Emissionsarm fortbewegen in TWIKE, Carbike oder im OXC E-Mobil

EDIT: Ich habe diesen Artikel vor dem Bekanntwerden des VW-Abgas-Skandals begonnen zu schreiben. Die aktuellen Schlagzeilen geben den nachfolgenden Zeilen hoffentlich noch mehr Gewicht. Seit ein paar Wochen fahren wir Bulli. Und ich glaube behaupten zu können, dass wir es alle schätzen und zukünftig nur noch ungern darauf verzichten wollen würden. Das Platzangebot ist überragend … Weiterlesen Wir sind das Problem! Emissionsarm fortbewegen in TWIKE, Carbike oder im OXC E-Mobil

Artikelserie – Emissionsarm fortbewegen Teil 3: Das Fahrrad

Nach meinem Alleingang (Artikel 1 zur Serie) und dem MICRO-Roller-Versuch (Artikel 2 zur Serie) nun also das Fahrrad. 😆 Um viertel vor sechs klingelt der Wecker. Kurz unter die Dusche, Sachen gepackt und in die Fahrradklamotten geschmissen. Da ich das Fahrrad bei der Mitfahrgelegenheit nicht auf dem Rücksitz verstauen kann, muss ich also morgens schon … Weiterlesen Artikelserie – Emissionsarm fortbewegen Teil 3: Das Fahrrad

Artikelserie: Alternative Fortbewegungsmöglichkeiten Teil 2: Tretroller MICRO Flex Air 200

Willkommen zum zweiten Teil der Artikelserie alternative Fortbewegungsmöglichkeiten. Teil 1 über das zuFußzurArbeitgehen findet ihr hier. Nach wie vor geht es mir darum, irgendwie von der Arbeit nach Hause zu kommen. Morgens nimmt mich eine Mitfahrgelegenheit mit, die ich nachmittags allerdings nicht in Anspruch nehmen kann. Da ich mich nicht abholen lassen will, suche ich … Weiterlesen Artikelserie: Alternative Fortbewegungsmöglichkeiten Teil 2: Tretroller MICRO Flex Air 200

Artikelserie: alternative Fortbewegungsmöglichkeiten – Teil 1: Walk the Line

Wenn ich eine Sache aktuell wirklich ganz dringend bräuchte, dann wäre das ein Auto. Unser Dorf hat sowohl Zigaretten- als auch Kaugummiautomat zu bieten, wenn wir darüber hinaus etwas benötigen, wird es ohne Auto schwierig. (Beides nicht so unser Ding Kaugummis/Zigaretten). In unserem Umfeld verfügt jeder Haushalt über mindestens zwei PKWs. Erwachsene Kinder erweitern den … Weiterlesen Artikelserie: alternative Fortbewegungsmöglichkeiten – Teil 1: Walk the Line

11 Fragen an: Sebastian Frankenberger (ÖDP)

Vorweg: Dieser Artikel startet eine neue Interview-Serie. Ziel ist es, mir selbst und euch bestimmte Personen aus den unterschiedlichsten Themengebieten in Form einer Frage-Antwort-Konversation näher vorzustellen. Dass ich Sebastian Frankenberger trotz Hochphase des Wahlkampfs zur anstehenden Europawahl interviewen durfte, freut mich umso mehr. Also dann, los geht`s: Hallo Sebastian. Bevor ich zur ersten Frage komme, … Weiterlesen 11 Fragen an: Sebastian Frankenberger (ÖDP)