Die Gastfreundschaft im Minimalismus

gastfreundschaft-minimalismus

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, wann ich mich hinsichtlich meines eigenen, ganz persönlichen Minimalismus zufrieden geben werde. Bisher habe ich den Minimalismus als fortwährenden Prozess betrachtet und nicht als eine Sache, die irgendwann abgeschlossen sein wird. Denn insbesondere als Familie, halten wir im Sinne der Nachhaltigkeit fortwährend Dinge zurück, anstatt sie konsequent zu … Weiterlesen Die Gastfreundschaft im Minimalismus

Facharbeit zum Thema Minimalismus

Im vergangenen Jahr wurde mein Blog von 4 Mädels gesichtet, die für eine Facharbeit zum Thema Minimalismus recherchierten. Die Fragen waren knallhart, gut durchdacht und zwangen mich über viele Dinge erneut nachzudenken und meine Prinzipien und Standpunkte ein weiteres Mal zu hinterfragen. Im Juli 2016 habe ich mit der Einverständnis von Henriette, Chiara, Gesine und … Weiterlesen Facharbeit zum Thema Minimalismus

Minimalismus kein Trend! Verzicht wird überlebensnotwendig!

Ich finde es einigermaßen unerträglich, dass der Minimalismus, auch seitens der Medien, viel zu häufig noch als Trend aufgegriffen und der als Minimalist in Erscheinung tretende Protagonist in seinen Bestrebungen, Ideen und Ansichten eher belächelt als bejubelt wird. Dabei geht es längst nicht mehr nur darum möglichst wenig Musik-CDs, DVDs, Bücher, Klamotten oder sonst was … Weiterlesen Minimalismus kein Trend! Verzicht wird überlebensnotwendig!

Nachwuchs für die Minimalisten-Szene – Minimalismus-Interview zwecks Facharbeit

Während die Top-Minimalisten von Huffington Post und anderen großen Institutionen heimgesucht werden, erhalte ich eine Mail von Chiara, Gesine, Luise und Henriette ;-) Ehrlich gesagt liegt diese Interviewanfrage für eine Seminarfacharbeit der Mädels schon ein paar Monate zurück, aber ich wollte das Fragen-Antworten-Spiel hier unbedingt mal zur Schau stellen. Nichtzuletzt weil ich die Fragen als … Weiterlesen Nachwuchs für die Minimalisten-Szene – Minimalismus-Interview zwecks Facharbeit

Weniger ist mehr! Qualität und Quantität

Beim Reduzieren verfolge ich oft das Ziel auf Quantität zu verzichten. Gleichzeitig lege ich aber auch sehr viel Wert auf Qualität. Ist dieses ‘Weniger ist Mehr’ miteinander vereinbar? Smartphones sind ein tolles Beispiel. Ein einziges Gerät ist in der Lage ein gewöhnliches Handy, eine kleine Kamera, den MP3-Player, das Navi fürs Auto, das GPS-Gerät zum … Weiterlesen Weniger ist mehr! Qualität und Quantität

Ohne Karte zahlen… Geht das?

Das schöne an Verkäufen über Kleinanzeigen ist das häufig daraus resultierende Bargeld. So zumindest heute morgen seit längerem noch mal bei mir passiert. Eine alte Ofendusche wechselte für 50,- EUR den Besitzer. Der Werststoffhändler nahm mir anschließend ein paar Kupferrohrreste und anderes Altmetall ab, was die Kasse ebenfalls ein wenig lauter klingeln ließ. Dann allerdings … Weiterlesen Ohne Karte zahlen… Geht das?

Fazit zum #SugarFree-Projekt

Die erfolgreich abgeschlossenen 8 Wochen ohne Zucker liegen nun bereits seit zwei Wochen hinter mir. Und ehrlich: Nach Ablauf der Zeit habe ich wieder beherzt zugegriffen. Mittlerweile scheint es sich etwas einzupendeln und ich gewinne den Eindruck, dass ich im Schnitt zukünftig tatsächlich weniger Zucker konsumieren werde, als vor dem Projekt. Aber das Weniger ist … Weiterlesen Fazit zum #SugarFree-Projekt