DIY: Bett selbst bauen

WP_20160120_16_33_33_ProWir hatten schon seit einiger Zeit den Plan unser Europalettenbett durch eine Alternative zu ersetzen. Unter den Paletten sammelt sich doch sehr viel Staub, Dreck und Kinderspielzeug an das man aufgrund des Unterbaus der Paletten auch mit dem Staubsauger nur sehr schwer drankommt.

Kurz vor Weihnachten überkam es mich dann ganz spontan. Bei der Sanierung unseres alten Klassenzimmers mussten wir eine neue Unterbodenkonstruktion aufbauen, von der ein paar Reste an Konstruktionsbalken übrig geblieben waren. Von den 12x12cm Balken fand ich noch 3 Stück in genau 2m Länge im Keller. Nochmal schön nachgeschliffen habe ich sie entsprechend auf Abstand gelegt, provisorische Stützen untergeschoben und zwei Lattenroste fest mit den Balken verschraubt. Im Sommer wird das Gestell noch mal auseinandergeschraubt, um die Balken besser behandeln/ölen zu können.

Bombenfest und sehr robust. Dagegen wirkt die Palettenlösung fast schon etwas kippelig. Die zwei Zwischenräume bieten genug Platz für Klamottenkisten (wer es braucht) und auch der Staubsauger kommt in jede Ecke. Alles in allem eine meiner Meinung nach sehr hochwertige, Reste verwertende, daher auch günstige Lösung, die uns auch auf anhieb gefallen hat. Ein Kopfende wäre noch wünschenswert, aber da wird sich auch noch was finden lassen.

WP_20160120_16_33_55_Pro WP_20160120_16_34_08_Pro