Aus reduziert-leben.de wird SchaumImOhr

reduziert-leben.de geht vom Netz. Hier eine kurze Stellungnahme:

Vor ein paar Wochen habe ich mir stillschweigend eine neue Domain zugelegt und die reduziert-leben.de per 301er htaccess-Eintrag hierher weitergeleitet. Aus SEO-Gründen sicherlich nicht die beste Entscheidung, aber das spielt für mich eher eine untergeordnete Rolle.

Die eigentliche Konsequenz meines Minimalismus-Verständnisses hätte jedoch vermutlich eher so aussehen müssen, diesen Blog ganz einzustampfen und sich aus dem Netz zu verabschieden. Denn die Existenz dieser Internetpräsenz ruft mir fortwährend ins Gedächtnis, dass es mal wieder an der Zeit wäre, einen neuen Artikel zu verfassen. Genau dieser Druck etwas tun zu müssen, beherrscht ohnehin schon zu Genüge unseren Alltag, daher halte ich es nur für logisch, ihn soweit möglich zu reduzieren.

Aber ich mag das Geblogge (auch wenn es bei mir selten vorkommt…). Den Kontakt zu Andersdenkenden und ähnlich Gesinnten. Eure Kommentare, Ideen, Verweise und das Feedback. Allerdings habe ich gelegentlich das Bedürfnis über andere Themen oder Dinge zu schreiben. Der Titel reduziert Leben hat mir da allerdings immer eher weniger Spielraum gelassen, daher jetzt der Wechsel zu einer neutraleren Domain.

Über kurz oder lang würde ich die alte Domain verkaufen. Preisvorschläge gerne an mich. Sollte andernfalls die Community Interesse an einer gemeinsamen Plattform haben, stelle ich die Domain gerne zur Verfügung, mich bei Bedarf u.U. auch als Admin. Foren, Wiki, Link-, Literatur- und Personenverzeichnisse wären nur einige wenige Ideen, die man hier umsetzen könnte.

Soweit erstmal ein kurzes Statement zu SchaumImOhr. Euch einen schönen Frühlingsanfang. ;-)

Autor: manuel

Hi, ich bin Manuel und hoffe du konntest mit dem Artikel etwas anfangen. Danke jedenfalls fürs Lesen. Ich freue mich über Feedback, Ideen, Links oder weiteren Input zum Thema. Du findest mich auch auf Twitter und YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.