reduziert wohnen




Unter dem Thema ‚Reduziert wohnen‘ setzen wir uns derzeit intensiv mit alternativen Wohnideen auseinander. Zum einen ist es spannend nach Möglichkeiten zu suchen, die nicht bis ans Lebensende finanziert werden müssen. Zum anderen fördern sie auf Grund des Platzmangels die Ambitionen eines reduzierten und minimalistischen Lebensstils.

Lasst euch von folgenden alternativen Wohnmodellen inspirieren. Wo würdet ihr ohne zu zögern einziehen?

Reduziert wohnen – Linktipps

bewegtleben.com – Leben in ausgebauten, baubiologischen, winterfesten und komfortablen Zirkuswagen. Teilweise sogar mit Dachterasse!

wohlwagen.de – gefällt mir fast noch besser. Sehr netter Kontakt und super-schicke, ausgebaute Bauwagen. Bei Bedarf auch mit Sauna!

thesmarthouse.de – Smarthouse baut Container-Module in allen verschiedenen Größen und Ausstattungen die beliebig miteinander kombiniert werden können. Nebeneinander, Übereinander, usw. – Eine echte Alternative und außerdem mobil.

microhouse – Evtl. was für sehr reduziert lebende Singles. Sogar mit Bauanleitung zum selbst nachbauen.

wohn-blogger – Eine meiner Lieblingsseiten derzeit ist der wohn-blogger. Hier kommen regelmäßig neue Inputs mit kreativen und alternativen Wohnideen. Über Svens Blog bin ich auch zum ersten Mal über den Ausbau von Schiffscontainern gestolpert. Hier einige Ideen dazu.

mikrohaus.com – Eine weitere spannende Alternative. Auch als Hausboot-Variante.

HomeBox – Projekt der Uni Hannover. Mobiles Mini-Wohnhaus in Dickholzbauweise.




So, das soll erstmal genügen. Ich hab noch ein paar Links in der Hinterhand, aber die verwahr ich mir für einen weiteren Artikel.

4 Comments

  1. Tolle Auflistung! Danke!
    Ich interessiere mich für modulares Wohnen in solchen Bau-/Schiffscontainern. Mein Traum ist so ein Teil am Waldrand…
    Aber diese Finncubes finde ich auch spannend…

    Reply

Leave a Comment.